Paranormale Ermittler - Ghosthunter-Team Germany

News

Bericht über uns im Magazin #heimat

www.parahunterskarlsruhe.team/medien.html

----------------------------------------------------------------------------------

Info zum Urheberrecht

Urheberrecht (parahunterskarlsruhe.team)

----------------------------------------------------------------------------------

Mysteriöse Fälle - Teil 6

----------------------------------------------------------------------------------

Hallöchen liebe Paras!

Wir haben vor einigen Tagen eine Mail über ein Forschungsprojekt des psychologischen Instituts der Universität Bonn erhalten. Da wir keine Daten (z.B. unserer Klienten) herausgeben haben wir in unserer Antwort und Rücksprache angeboten, diese Mail auf unserer Facebook-, Instagram-Seite und Homepage zu veröffentlichen.

Auch wenn das folgende Forschungsprojekt im ersten Moment vielleicht etwas seltsam klingen mag, möchten wir darum bitten, dass hier nicht ins Lächerliche zu ziehen. Es ist tatsächlich ernst gemeint.

Wer Interesse daran hat, jemanden kennt oder vielleicht sogar selbst davon betroffen sein sollte, darf gerne daran teilnehmen!

LG eure Para Hunters Karlsruhe 💚

--------------------------------------------------

Hallo liebes Team,

im Rahmen eines Forschungsprojekts des psychologischen Instituts der Universität Bonn führe ich derzeit eine Online-Befragung zu dem Thema ‚Missbrauchs- und Misshandlungserfahrungen durch ungewöhnliche Tätergruppen‘ durch.

Es handelt sich um einen Online-Fragebogen, dessen Bearbeitung vollständig anonym erfolgt und ca. 45 Minuten in Anspruch nimmt. Ich suche volljährige Personen, die ungewöhnliche belastende Erfahrungen in ihrer Vergangenheit gemacht haben oder derzeitig noch machen. Beispiele für derartige Erlebnisse können etwa Missbrauchs- oder Misshandlungserfahrungen durch extraterrestrische Wesen, übernatürliche Geschöpfe (Geistwesen, Dämonen), Hexen/Hexer oder Gewalterfahrungen in früheren Leben sein.

Auf der Suche nach Teilnehmer*innen bin ich auf Ihre Website gestoßen und würde gerne fragen, ob Sie vielleicht Kontakt zu Personen/Klienten haben, die als Teilnehmer*innen in Frage kommen könnten. Sie würden der Forschung und mir einen großen Gefallen tun, wenn Sie sich unter dem nachfolgendem Link die Studienbeschreibung und den Fragebogen anschauen und eventuell an Personen in Ihrem Umfeld weiterleiten könnten.

Hier der Link: https://www.soscisurvey.de/MdUT/

Ich bedanke mich im Voraus und wünsche Ihnen alles Gute.

Herzliche Grüße,M. Heinen